Online-Insolvenzversteigerung Friedrich Müsse Bau GmbH & Co. KG

57339 Erndtebrück, Balder Str. 12-14  

Zuschläge am Dienstag, 21. Januar 2020 ab 08:30

Aktuell | Termin-Auktion

Registrierung: Die Freischaltung nach Registrierung kann 1-2 Tage in Anspruch nehmen kann.

Besichtigung: Donnerstag, 16.01.2020 von 09:00 - 15:00 Uhr

Abholung: Dienstag 28.01.2020 und nach Vereinbarung

 Ansprechpartner

Herr weigel, Herr Both

 Auktionszeitraum

Gebotsabgabe ab
Di  17.12.2019,  00:00
Zuschläge ab
Di  21.01.2020,  08:30
Zuschläge bis
Di  21.01.2020,  13:33

 Zusatzinformationen

Zahlung:

sofort nach Rechnungserhalt per Überweisung / keine Barzahlung bei Abholung möglich

 

Zuschlag + 18 % Aufgeld + 19 % MwSt.

Rechnungserstellung:

Rechnungen werden grundsätzlich an die Rechnungsadresse gesandt, die bei der Bieternummer hinterlegt wurde. Zur Beschleunigung des Kaufprozesses und zur Vermeidung von Postlaufzeiten versenden wir Rechnungen elektronisch. Steuerrechtlich werden mittlerweile in Deutschland elektronisch übermittelte Rechnungen als Originalrechnung anerkannt. Im Nachgang sind keine Rechnungsänderungen mehr möglich.

 

Handelt es sich um eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung gemäß Art. 138 Abs. 1 der Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28.11.2006 bzw. gemäß § 4 Nr. 1b i.V.m. § 6a UStG, müssen EU-Ausländer bis zur Rückgabe der ausgefüllten Gelangensbestätigung ein Deposit als Sicherheitsbehalt in Höhe von 19% der Rechnungsendsumme hinterlegen.

 

 

Sonstiges:

Wir weisen hiermit noch einmal ausdrücklich auf unsere Online- Versteigerungsbedingungen hin.